icon_meereskunde icon_outdoor-education icon_landwirtschaft_neu

Schüleraustausch Kanada

Ein ganzes oder halbes Auslandsjahr mit der gemeinnützigen Organisation YFU
 

Abwechslungsreiche Sportangebote, ein breites Kulturprogramm und beeindruckende Landschaften – Kanada hat für jeden Geschmack etwas zu bieten! Als YFU-Austauschschüler*in lebst du wie ein neues Familienmitglied in einer kanadischen Familie und besuchst vor Ort die Schule. Dadurch tauchst du ganz in den kanadischen Alltag ein und lernst Land und Leute im Detail kennen.

 

Für einen Austausch in Kanada hast du verschiedene Möglichkeiten: Du kannst in den Regionen Kanada Central oder Kanada West einen englischsprachigen Austausch verbringen oder aber in Kanada East zwischen einem englischsprachigen oder französischsprachigen Austausch wählen. Kanada East umfasst für das englischsprachige Programm die Provinzen New Brunswick und Neufundland. Das französischsprachige Kanada-Programm findet in New Brunswick statt. Im Programm Kanada Central wohnt deine Gastfamilie in den Provinzen Ontario, Manitoba, Saskatchewan oder Alberta. Bei Wahl des Programms Kanada West verbringst du deinen Austausch in der Provinz British Columbia. Dein konkreter Wohnort innerhalb der von dir gewählten Region hängt davon ab, wo sich eine passende Gastfamilie für dich findet. In allen Kanada-Programmen hast du die Wahl zwischen einem Austauschjahr oder -halbjahr (ca. 10 Monate bzw. 5 Monate).

 

Melde dich hier unverbindlich und kostenlos zu unserer Online-Bewerbung an oder bestelle dir kostenlos unsere Info-Broschüre

Anna-Maria mit ihrer Gastschwester

Anna-Maria mit ihrer Gastschwester

Austauschschülerin Maike mit ihrer Gastfamilie

Austauschschülerin Maike mit ihrer Gastfamilie

Austauschschülerin Hannah bei den Niagara-Fällen

Austauschschülerin Hannah bei den Niagara-Fällen

Whalewatching in Kanada

Whalewatching in Kanada

Hundeschlittenfahren

Hundeschlittenfahren

In Kanada kannst du viele verschiedene Sportarten ausprobieren - sehr beliebt ist Eishockey

In Kanada kannst du viele verschiedene Sportarten ausprobieren - sehr beliebt ist Eishockey

Austauschschülerin Martha mit Freundinnen

Austauschschülerin Martha mit Freundinnen

Ausflug im Kanu

Ausflug im Kanu

Beim Eisfischen

Beim Eisfischen

Herbst in der kanadischen Provinz New Brunswick

Herbst in der kanadischen Provinz New Brunswick

Abschlussball in der Schule

Abschlussball in der Schule

Die Regionen Kanada East, Central und West

Wenn du einen Austausch in Kanada machen möchtest, kannst du dich zwischen drei verschiedenen Regionen entscheiden: Kanada East, Kanada Central oder Kanada West. Hier erfährst du mehr über die einzelnen Regionen.

 

Kanada East umfasst die beiden Provinzen New Brunswick und Neufundland. An der Ostküste des Landes gelegen bietet das abwechslungsreiche New Brunswick Kanada in Kompaktform: Wälder, Berge, Flusslandschaften und besonders die wunderschöne Atlantikküste zeichnen die Region aus. Ein besonderes Highlight ist das „Whale watching“, bei dem du Wale an der Küste New Brunswicks beobachten kannst. New Brunswick ist die einzige Provinz in Kanada, in der sowohl Englisch als auch Französisch offizielle Amtssprachen sind. Neufundland ist eine über 100.000 km² große Atlantikinsel, die zu Kanada gehört. Die atemberaubende Natur dort mit ihren Bergen, Wäldern und der Küste, an der man Eisberge vorbeiziehen sehen kann, eignet sich besonders gut für Outdoor-Aktivitäten. Bekannt ist Neufundland außerdem für kulturelle Vielfalt seiner knapp 500.000 Einwohner, die einen meist ruhigen und entschleunigten Lebensstil pflegen.

In Kanada East kannst du einen englischsprachigen oder französischsprachigen Austausch verbringen. Im englischsprachigen Austausch wirst du in New Brunswick oder Neufundland platziert. Wenn du spezielles Interesse an Neufundland hast, kannst du das gerne in deiner Bewerbung erwähnen. Der französischsprachige Austausch findet ausschließlich in New Brunswick statt.

 

Kanada Central umfasst die Provinzen Ontario, Manitoba, Saskatchewan oder Alberta im Herzen von Kanada. Die Provinzen im Herzen Kanadas sind ebenso weitläufig wie vielfältig. Von der Hudson Bay bis zu den Rocky Mountains gibt es unzählige Seenplatten, dichte Wälder, Prärien, pulsierende Metropolen wie Toronto und malerische Ortschaften zu entdecken. Die vielen Nationalparks laden Naturfans zum Wandern, Tiere beobachten und Polarlichter bestaunen ein.

In Kanada Central kannst du am englischsprachigen Kanada-Programm teilnehmen.

 

Das Austauschprogramm Kanada West findet in der Provinz British Columbia statt. Nicht umsonst ist British Columbia eine der beliebtesten Regionen in Kanada: Die Provinz an der Westküste ist ein absolutes Naturparadies und bietet von den Rocky Mountains im Osten über die dichten Wälder und Seen z.B. im Yoho Nationalpark bis zur nordpazifischen Küste unterschiedlichste Landschaftszüge und beeindruckende Ausblicke. Neben lebendigen Großstädten wie Vancouver gibt es auch zahlreiche kleinere Ortschaften.

In Kanada West nimmst du am englischsprachigen Austausch teil.

Familie & Alltag

Die Familie hat in Kanada einen hohen Stellenwert. Häufig wird der Begriff Familie ausgedehnt und schließt die Großfamilie (also auch entfernte Verwandte) ein. Die Menschen in Kanada sind offen und freundlich. Sie interessieren sich für andere Menschen und Kulturen und werden dich mit offenen Armen empfangen. In der Regel sind alle Erwachsenen in der Familie berufstätig. Kanadische Gastfamilien schätzen es, wenn du als Austauschschüler*in offen und kommunikativ bist. Im täglichen Leben spielt Essen eine große Rolle und sicherlich freut sich deine Gastfamilie, wenn du auch mal etwas typisch Deutsches kochst. Vor allem das „family dinner“ am Sonntagabend ist vielen Familien wichtig. Denn Sonntag gilt als Familientag, den man zusammen verbringt. Gemeinsam mit deiner Gastfamilie erlebst du aber nicht nur den Alltag, sondern auch große Feiertage wie Halloween, Thanksgiving, Weihnachten und Ostern. Außerhalb der großen Städte wohnen die meisten Familien übrigens in einem eigenen Haus mit Garten.

 

Ein Großteil deines Alltags wird sich in der Schule abspielen, wo zahlreiche Nachmittags-Clubs angeboten werden. In ihrer Freizeit treffen sich kanadische Jugendliche außerdem mit Freunden, gehen shoppen oder ins Kino. Auch „outdoor activities“ sind sehr beliebt: Im Sommer stehen Schwimmen oder Segeln auf dem Plan, im Winter sind es Snowboard- und Skifahren. Samstag gilt generell als „Game Day“. Denn dann haben die meisten Sportteams ihre Spiele oder Wettkämpfe. Es ist außerdem der Tag, an dem man sich mit Freund*innen trifft.

 

Auch Ausflüge mit deiner Gastfamilie oder anderen Austauschschüler*innen sind möglich: Fahre zum Whale Watching ans Meer, zum Wandern in die Berge oder besichtige eine der kulturell spannenden Städte. Spaß und Abwechslung sind in Kanada garantiert!

Schule in Kanada

Das kanadische Bildungssystem schneidet im internationalen Vergleich sehr gut ab. Dabei ist jede Provinz für das eigene Bildungswesen zuständig, sodass das Schulsystem in den einzelnen Landesteilen unterschiedlich aufgebaut ist. Allerdings besteht es im ganzen Land aus 12 Schuljahren. Die letzten Jahre besuchen die kanadischen Schüler*innen eine High School, die der deutschen Gesamtschule ähnelt. Das Schuljahr beginnt in der Regel am Tag nach dem Labor Day (Anfang September) und besteht aus zwei Semestern. Ein typischer Schultag beginnt um 8:45 Uhr und endet um 15.30 Uhr. Der Unterricht wird von den Lehrkräften interaktiv gestaltet und häufig wird in Gruppen gearbeitet. In kanadischen Schulen wird viel Wert auf Technik gelegt, daher sind alle Schulräume mit Smartboards ausgestattet und in einigen Kursen wird am Laptop gearbeitet.

 

Je nach Alter besuchst du während deines Austausches die 10. oder 11. Klasse einer High School und kannst deine Fächer gemäß dem kanadischen Kurssystem selbst wählen. Neben den klassischen Kursen wie Englisch oder Naturwissenschaften kannst du oft auch ungewöhnliche Fächer wie Journalismus, Ernährungswissenschaften oder "Law" belegen.

 

Nach dem Unterricht sind viele Schüler*innen in einem der zahlreichen Schulclubs aktiv: Ob Rugby, Hockey, Volleyball, Ballett, Technik, Journalismus, Band, Chor, Geocaching, Fotografie oder die Theater- oder Film-AG – hier kannst du deinen Hobbys nachgehen oder neue Aktivitäten ausprobieren. Und natürlich kannst du auch den berühmten High School Spirit kennenlernen: Egal ob du ein Basketballspiel besuchst, selbst auf dem Feld stehst oder dem Tanz-Team beitrittst – es wird nicht lange dauern, bis du wie deine Mitschüler*innen vom Schul-Stolz erfüllt wirst.

Seminare und Treffen

Umfassende Vorbereitung
YFU bereitet alle Austauschschüler*innen mit zahlreichen Angeboten auf den Schüleraustausch vor – persönlich oder digital. Dabei erhältst du Tipps und Infos zum Austauschjahr und zu deinem Gastland. Hier gibt es mehr Infos zu unserer Vorbereitung.

 

Während des Austauschprogramms
Während deines Kanada-Aufenthalts finden mehrere Treffen statt, bei denen Austauschschüler*innen aus verschiedenen Ländern zusammenkommen und sich über ihre Erfahrungen austauschen.

 

Optionale Reisen
In Kanada hast du zusätzlich die Möglichkeit, an verschiedenen Reisen teilzunehmen. Diese Reisen sind optional buchbar und nicht im Programmpreis enthalten. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Zustimmung deiner Gastfamilie und deiner leiblichen Eltern. 

 

Nachbereitungsseminar                        

Nach deiner Rückkehr aus dem Austausch organisiert YFU ein zwei- bis dreitägiges Nachbereitungsseminar. Hier kannst du Erfahrungen mit anderen austauschen und über das Wiedereinleben zu Hause reden. Hier gibt es mehr Infos zum Nachbereitungsseminar.

 


Bitte beachte, dass das genaue Seminarprogramm im Gastland sich von Jahr zu Jahr etwas ändern kann. Detaillierte Informationen zu deinem persönlichen Auslandsaufenthalt erhältst du rechtzeitig von unseren Partnern im Gastland.

Kosten und Stipendien

Kosten:

Der Programmpreis für den Austausch 2024/25 in Kanada ist:

  • Austauschjahr Kanada East (englischsprachig oder französischsprachig) 19.990 Euro
  • SPECIAL OFFER: Austauschjahr Kanada East (englischsprachig oder französischsprachig) 18.990 Euro*
  • Austauschhalbjahr Kanada East (englischsprachig oder fanzösischsprachig) 14.490 Euro
  • Austauschjahr Kanada Central (englischsprachig) 23.490 Euro
  • Austauschhalbjahr Kanada Central (englischsprachig) 15.990 Euro
  • Austauschjahr Kanada West (englischsprachig) 29.990 Euro
  • Austauschhalbjahr Kanada West (englischsprachig) 19.490 Euro

 

*Teilnehmende am Kanada East Jahresprogramm, deren Familien zum Zeitpunkt des Austauschs selbst Gastfamilie werden und eine*n Austauschschüler*in aufnehmen, zahlen einen um 1.000 Euro reduzierten Programmpreis von 18.990 Euro.

 

Der Beitrag enthält zusätzlich zu den hier aufgeführten Leistungen auch einen Haushaltskostenzuschuss für deine Gastfamilie und eine Schulgebühr. Die Preise für die einzelnen Regionen unterscheiden sich zum Teil so stark, weil die Schulgebühren und der Haushaltskostenzuschuss unterschiedlich hoch ausfallen. Als gemeinnützige Organisation arbeitet YFU kostendeckend und erzielt keinen finanziellen Gewinn bei der Preisgestaltung der Austauschprogramme.

 

 

Stipendienmöglichkeiten:
Für ein Austauschjahr oder -halbjahr in Kanada kannst du ein Teilstipendium von YFU beantragen. Aufgrund der hohen Kosten vergeben wir allerdings nur in Ausnahmefällen Stipendien für das Austauschprogramm in Kanada. Diese decken in der Regel nur einen geringen Anteil des Programmpreises ab. 

 

Um Familien entgegenzukommen, die den Austauschgedanken durch ihr eigenes Engagement voranbringen möchten, bieten wir für das Kanada East Jahresprogramm als SPECIAL OFFER einen Preisnachlass in Höhe von 1.000 Euro für 2024/25 an, wenn die Familie des*der Teilnehmenden im Zeitraum des Austauschs selbst Gastfamilie wird eine*n Austauschschüler*in für das Schuljahr 2024/25 bei sich aufnimmt.

Allen, die eine höhere finanzielle Unterstützung benötigen, empfehlen wir, auch über andere Zielländer nachzudenken. Wir sind davon überzeugt, dass ein Austausch überall auf der Welt eine wertvolle und bereichernde Erfahrung ist. Die Wahl des Gastlandes ist daher nicht ausschlaggebend für die positiven Erfahrungen, die unsere Austauschprogramme ermöglichen. Auf unserer Website und unserem Instagram-Kanal finden sich zahlreiche Berichte von Austauschschüler*innen, die einen Einblick in das Leben in verschiedenen Gastländern geben. 

 

Sprachkenntnisse und Noten

Für ein Austauschjahr oder -halbjahr in Kanada benötigst du die folgenden Sprachkenntnisse:

  • Kanada East (englischsprachig): Englischkenntnisse
  • Kanada Central und Kanada West: durchschnittliche bis gute Noten in Englisch
  • Kanada East (französischsprachig): Grundkenntnisse in Französisch erwünscht
Termine, Fristen und weitere Formalitäten

Altersgrenzen:
Für die Austauschprogramme 2024/25 in Kanada East kannst du dich bei YFU bewerben, wenn du bei Abreise zwischen 15 und 18 Jahre alt bist. Für den Austausch in Kanada Central und Kanada West kannst du dich bewerben, wenn du zwischen dem 31. Dezember 2006 und dem 15. September 2009 geboren bist.

 

Bewerbungsschluss: 

Für den Austausch 2024/25 nach Kanada endet die Bewerbungsfrist am 1. März 2024, du kannst dich jetzt noch hier bewerben.

Für den Austausch 2025/26 ist eine Bewerbung voraussichtlich ab Mitte April 2024 möglich. Du kannst dich aber bereits jetzt hier registrieren, damit du dann pünktlich zum Start der Bewerbungssaison im April 2024 deine persönlichen Zugangsdaten zu unserem Online-Bewerbungsportal per Mail erhältst.


Voraussichtliche Hin- und Rückreisetermine:
Hinreise: Ende August bis Anfang September
Rückreise: Ende Juni (Jahresprogramm) bzw. Ende Januar (Halbjahresprogramm).

 

Visum/Aufenthaltsgenehmigung:
Für den Auslandsaufenthalt in Kanada ist ein Visum erforderlich. Dies kann online beantragt werden. Zur Vorbereitung des Visumsantrags sind notarielle Beglaubigungen und die persönliche Abgabe biometrischer Daten erforderlich. Es dauert erfahrungsgemäß zwischen sechs und acht Wochen, bis man das Visum erhält. YFU unterstützt dich beim Beantragen deines Visums und stellt dir Informationen dafür bereit.

 

Ernährung:

Auch als Vegetarier*in / Veganer*in (oder bei anderen Ernährungseinschränkungen) ist es prinzipiell möglich, ein Austauschjahr zu machen. Allerdings gibt es dabei einige Einschränkungen und ein paar Dinge zu beachten. Alles Wissenswerte zum Thema haben wir dir hier zusammengestellt.

 

Impfung:

Jede*r Teilnehmende muss zum Zeitpunkt der Abreise eine Grundimmunisierung haben und geimpft sein gegen: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Röteln und Mumps. Außerdem sind für alle Kanada-Programme Impfungen gegen Keuchhusten, Haemophilus influenzae b-Infektion und Meningitis notwendig. Dringend empfohlen wird außerdem eine Impfung gegen Hepatitis B und COVID-19. Alle Infos zum Thema Impfungen haben wir hier zusammengestellt.

Philines YFU-Austauschjahr in Kanada

(Hinweis: Damit Videos angezeigt werden, müssen Cookies aktiviert sein. Falls hier kein Video zu sehen ist, erneuere bitte deine Cookie-Einwilligung.)